Set Varoflex für elektronische Zutrittskontrolle mit Fingerscan, Unterputz

ProduktinformationenArtikelnummer 1304x

Beschreibung

Der Fingerscanner dient primär der Öffnung von Haustüren, Wohnungstüren sowie Garagentoren. Wahlweise gibt es die Steuereinheit mit 1, 2 oder 4 Schaltausgängen (bitte bei der Bestellung mit angeben). Pro Steuereinheit kann nur 1 Fingerscanner betrieben werden.

  • Scanmodul zum Lesen des Fingerabdrucks
  • im Grundpaket als komplette Stand-Alone Lösung, einschließlich externem Steuermodul (Inneneinheit)
  • Merkmalsspeicherung von bis zu 99 Fingerabdrücken
  • Stromausfallsicherheit und Manipulationsschutz
  • empfohlene Einbauhöhe ca. 135 cm
  • inkl. Varoflex Modulträger MT1 und UP- Gehäuse UPG1

Das System

Mit dem Modulsystem Varoflex werden modularisierte Funktionen für Türkommunikation und Zutrittskontrolle im klassischen Design umgesetzt. Die Kombination verschiedener Funktionen sowie die nachträgliche Änderung oder Ergänzung von Modulen sind problemlos möglich und schnell umgesetzt. Technikmodule sind verfügbar für das Qwikbus 2-Draht-System, auf Anfrage aber auch für 1+n- oder analoge Mehrdraht- Anlagen.

Einsatzbereiche

Der Einsatz von Varoflex bietet sich überall dort an, wo Türstationen in klar definierter Form und Funktion eingesetzt werden sollen. Die Konfiguration erfolgt schnell und ohne großen Planungsaufwand. Fast alle Komponenten sind in kürzester Zeit ab Lager lieferbar.

Technische Daten

Allgemeine Angaben

  • Ausgang ein potenzialfreier Schaltkontakt: 250 V AC, max. 5 A
  • erforderliche Spannungsversorgung der Inneneinheit: 12V/ AC
  • Leistungsaufnahme:  ca. 1 W
  • Temperaturbereich:  -40°C bis +85°C
  • Steuereinheit für Hutschienenmontage, 3 TE
  • Merkmalsspeicherung von bis zu 99 Fingerabdrücken
  • Stromausfallsicherheit und Manipulationsschutz
  • empfohlene Einbauhöhe ca. 135 cm

Maße

  • Abmessungen Steuereinheit: B 70 x H 85 x T 55 mm
  • Abmessungen Modul: B 100 x H 100