Intellibox Paketfächer als Messehighlight

Messehighlight Intellibox im Video

Intellibox Paketfachanlagen waren das Messehighlight auf den drei wichtigsten Frühjahrsmessen der Elektrobranche. Auf der eltec in Nürnberg, der elektrotechnik in Dortmund sowie der eltefa in Stuttgart informierten sich zahlreiche Interessenten über die erweiterten Möglichkeiten des Systems. Unser Messevideo frisch von der eltefa stellt die wesentlichen Vorteile des Systems kompakt vor.

So kommen Pakete auch bei Abwesenheit zügig und sicher an

Mit dem Onlinehandel nehmen auch der Versand und die Zustellung von sperrigem Versandgut zu, das nicht vom üblichen Briefkasten aufgenommen werden kann. Mit Intellibox® Paketfachanlagen stellt der Berliner Hersteller Lippert eine durchdachte, skalierbare und gestalterisch ansprechende Lösung für die Zustellung von Päckchen und Paketen in Abwesenheit des Empfängers bereit.

Intellibox spart Zeit, Geld und Ressourcen

Mit einer Intellibox Paketfachanlage können Sendungen bereits beim ersten Zustellversuch zu jeder Zeit und auch während der Abwesenheit des Empfängers zugestellt werden. Dies erspart mehrfache Anfahrten des Zustellers. Der Empfänger erhält seine bestellte Ware ohne Verzögerungen und muss diese nicht von entfernten Paketstationen, Depots o. ä. abholen oder die Nachbarn um Annahme bitten. Auch die Umwelt wird entlastet. Als offenes System sind Intellibox Paketfächer für alle Lieferdienste nutzbar.

Lösungen für einzelne Paketboxen und Mehrfachanlagen

Lippert baut das Programm an Intellibox® Paketfachlösungen zügig aus. Sowohl für kombinierte Einzelanlagen mit Briefkasten, Sprechanlage und Paketfach als auch für Mehrbenutzer-Anlagen mit intelligenter Steuerung sind Produkte lieferbar.